2021

NORDEMANNgewinnt renommierten Medienrechtler Dr. Jan Ehrhardt

Zurück

Mit Wirkung zum 1. März 2021 schließt sich Rechtsanwalt Dr. Jan Ehrhardt der Kanzlei NORDEMANN in Berlin an. Ehrhardt hat seine Schwerpunkte im Urheber- und Theaterrecht. In diesen Bereichen hat er langjährige Erfahrung in der Beratung von Rechteinhabern und verfügt dort über ein sehr etabliertes Netzwerk. Seit 1989 bis Ende 2020 war er geschäftsführender Justiziar des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage e.V., der Interessenvertretung der Theater-, Musik- und Medienverlage (Medienagenturen) des deutschen Sprachraums sowie Geschäftsführer einer Revisionsgesellschaft im Bühnenbereich. Bis 2018 vertrat Ehrhardt die Abgabepflichtigen („Verwerter“) im Beirat bei der Künstlersozialkasse und im Widerspruchsausschuss Wort. Ehrhardt ist juristischer Berater der Bühnenverlage im Verwaltungsrat der Verwertungsgesellschaft Wort. Jan Ehrhardt kommt aus der von ihm gegründeten EHRHARDT Anwaltssozietät. Daneben ist Dr. Jan Ehrhardt Mit-Autor zweier renommierter Urheberrechtskommentare. Er schließt sich NORDEMANN als Of Counsel an.

Vollständige Mitteilung zum Download

ansprechpartner