2022

Wolters Kluwer Copyright Blog: Jan Bernd Nordemann über YouTube’s Copyright Transparency Report

Zurück
Sind ungerechtfertigte oder missbräuchliche Copyright-Takedown-Anfragen bei YouTube tatsächlich die Regel?

Dieser Frage geht Jan Bernd Nordemann in seinem neusten Artikel auf den Grund, indem er den Ende 2021 veröffentlichten ersten Copyright Transparency Report von YouTube auf den Prüfstand stellt. Gelingt der Plattform der Versuch einer faktenbasierten Untersuchung von Urheberrechtsverstößen? Vor dem Hintergrund der europäischen Haftungsregeln von Plattformbetreibern und dem berühmten Art. 17 DSM-Richtlinie 2019/790 teilt Jan Bernd Nordemann seine wichtigsten Erkenntnisse und deckt auf, was der Report vermissen lässt. Was der Mars damit zu tun hat?

Besuchen Sie den Wolters Kluwer Copyright Blog, um es herauszufinden.

ansprechpartner