2021

Prof. Jan Bernd Nordemann auf dem 5. Kongress Urheberrechtspolitik

Zurück
Erich Pommer Institut

Was bedeutet der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in künstlerischen Schaffensprozessen für das Urheberrecht? Können Werke, die durch KI entstehen, überhaupt durch das Urheberrecht geschützt werden?

Am 27. April wird unser NORDEMANN-Partner Prof. Dr. Jan Bernd Nordemann auf dem 5. Kongress Urheberrechtspolitik des Erich Pommer Instituts gGmbH viele spannende Gäste begrüßen und gemeinsam mit Prof. Dr. Ulrich Michel durch die Veranstaltung führen.
Diskutieren Sie mit ihnen – sie freuen uns über diese und viele weitere Fragen.

Die Veranstaltung findet online statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch hier erforderlich (bis zum 23. April): https://www.epi.media/urheberrechtspolitik/
Beginn der Veranstaltung, 27. April: 13 – 18 Uhr MESZ

lecturer

Wollen Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen?