2021

Viktoria Kraetzig über den Startschuss zum europäischen Vertragsrecht

Zurück
F.A.Z. Einspruch

Mit der Richtlinie über digitale Inhalte und Dienste macht sich die EU auf den Weg, ein gemeinsames Vertragsrecht zu schaffen. In einem Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z. Einspruch) schreibt NORDEMANN´s Viktoria Kraetzig über den Startschuss für ein europäisches Vertragsrecht. Das ist zwar erfreulich, doch hat das deutsche Umsetzungsgesetz zahlreiche Schwächen: Wie soll der Konflikt mit dem Urheberrecht gelöst werden? Braucht es einen neuen Vertragstypus im deutschen Recht?

Lesen Sie mehr in ihrem Artikel hier: https://www.faz.net/einspruch

ansprechpartner